Mauritius Reisetipps: Wissenswertes von A bis Z für euren Traumurlaub

Weiße, lange Sandstrände, Sonnenuntergänge wie aus dem Bilderbuch, kristallklares und türkises Wasser - mit all dem (und noch viel mehr) wartet Mauritius auf. Nicht ohne Grund zählt diese Insel im Indischen Ozean zu einem der schönsten Orte, um einen paradiesischen Urlaub zu verleben. Wie auch euer Aufenthalt auf Mauritius zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, das verrate ich euch in meinem umfangreichen Guide. Ihr findet darin eine Vielzahl von hilfreichen Mauritius Reisetipps. Von A wie Anreise über R wie Reisezeit bis hin zu Z wie Zahlungsmittel. Meine Tipps richten sich vor allem an Individualreisenden, die Mauritius auf eigene Faust erkunden und ihre Reise dorthin selbst planen.

 

Mauritius Reisetipp Ausblick Le Morne Brabant
Der schönste Ausblick auf Mauritius habt ihr vom Berg Le Morne Brabant

 

Ich selbst war im Januar 2022 für 2,5 Wochen auf Mauritius. Zusammen mit Marina von MS|Welltravel habe ich die Insel, die eines der französischen Übersee-Departéments ist, überwiegend auf eigene Faust und als Individualreisende erkundet. Wir haben zu Beginn zehn Tage in zwei verschiedenen 4-Sterne-Hotels an der Ostküste verbracht und die restlichen sieben Tage in zwei verschiedenen Bed & Breakfast/Selbstversorgerunterkünften. Aus meinen Erfahrungen ist dieser Guide mit hilfreichen Reisetipps für Mauritius entstanden.

 

REISEFÜHRER TIPP
Auf meinen Reisen habe ich immer einen Reiseführer des Reise Know How-Verlags dabei, da dieser Reiseführer insbesondere für individuell Reisende, die ein Land auf eigene Faust erkunden, perfekt ist. Über diesen Link könnt ihr den Mauritius-Reiseführer direkt bei Amazon bestellen.*



Anreise: Wie komme ich von Deutschland aus nach Mauritius?

Mauritius lässt sich per Direktflug aus Deutschland von den Flughäfen Frankfurt und München erreichen. Die Flugzeit beträgt zwischen 11 bis 12 Stunden. Ein langer Flug, aber ihr fliegt auch auf die andere Seite der Erde. Flüge bieten alle bekannten Fluggesellschaften, wie Eurowings, Condor oder auch Lufthansa, an. Ich selbst bin mit Eurowings Discover ab/bis Frankfurt nach Mauritius geflogen. Mein Zubringerflug von Hamburg wurde von der Lufthansa betrieben. Aufgrund der kurzen Umsteigezeit war der Rückflug innerhalb von 14 Stunden geschafft. Beide Flüge waren Tagflüge mit angenehmen Startzeiten am Morgen bzw. Vormittag. Tipps zu Langstreckenflügen, wie ihr diese so angenehm wie möglich erlebt, findet ihr auch auf meinem Blog.

Auto fahren: Was ist zu beachten

Auf Mauritius herrscht Linksverkehr. Dementsprechend sitzt der Fahrer im Mietwagen auch rechts und muss mit links schalten. Wer dies umgehen möchte, der bucht einen Mietwagen mit Automatik. Wenn man sich nur aufs Lenken, Gas geben und Bremsen konzentrieren muss, dann ist das mit dem Linksverkehr gar nicht so schlimm. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

 

Mauritius Reisetipp Auto fahren
Unser kleiner kompakter Flitzer der uns von A nach B auf Mauritius gebracht hat

 

Die Preise für Benzin liegen bei ca. 55 MUR/l, für 1 Liter Diesel zahlt ihr ungefähr 47 MUR. Es gibt zahlreiche Tankstellen (u.a. Shell) entlang der Straßen und den meisten Orten/Städten. Selbst tanken müsst ihr nicht, es gibt immer Mitarbeiter, die für euch tanken. Bezahlt wird dann auch direkt aus dem Auto raus mit Kreditkarte. Bequemer geht's nicht.

Bezahlen: Kreditkarte oder Bargeld?

Ihr könnt auf Mauritius problemlos im Hotel, bei allen Touristenattraktionen, in größeren Geschäften, an Tankstellen und in den Supermärkten mit Kreditkarte bezahlen. Das hat bei mir jedes Mal einwandfrei geklappt.

 

Bargeld benötigt ihr nur, wenn ihr z.B. auf den lokalen Märkten einkauft oder am Straßenrand bei den Obstständen nicht vorbei fahren könnt und euch unbedingt eine frische Kokosnuss oder Wassermelone gönnen wollt.

 

Mauritius Reisetipp Straßenstände
Obst und Gemüse kauft ihr am besten an einem dieser Straßenstände - günstig und qualitativ super!

Einreise: Diese Bestimmungen gibt es

Einreisen könnt ihr als deutscher Staatsbürger ohne Visum. Für euren Urlaub benötigt ihr nur einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. 

 

Mauritius Reisetipp Anreise Flugzeug
Beim Landeanflug könnt ihr einen ersten Blick auf Mauritius erhaschen

 

(Stand März 2022). Während Corona gilt zusätzlich noch: Jeder darf einreisen, sowohl Geimpfte/Genesene als auch Ungeimpfte. Letztere müssen nach Einreise jedoch für 14 Tage in Quarantäne. Diese entfällt für geimpfte/genesene Urlauber. Bei Einreise ist außerdem ein negativer PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zusätzlich werdet ihr an Tag 1 und 5 im Hotel per Schnelltest getestet. Für Individualreisende gelten etwas andere Test-Regelungen. Wer genauere Infos den Einreise-Vorgaben wissen möchte, der kann bei auf Marinas Blog vorbei schauen, sie hat ausführlich darüber geschrieben, was bei einer Einreise nach Mauritius während Corona zu beachten ist. 

Flughafen Mauritius: Klein und übersichtlich

Der internationale Flughafen Sir Seewoosagur Ramgoolam befindet sich an der Ostküste in der Nähe der Stadt Mahebourg. In der Ankuftshalle bei den Gepäckbändern gibt es zwei Duty Free Shops und auch Bankautomaten, wo ihr direkt ein bisschen Bargeld abheben könnt. Die Mietwagenschalter befinden sich außerhalb des Flughafengebäudes, direkt gegenüber des Ausgangs.

 

Die Abflughalle befindet sich auf der oberen Ebene. Dort findet ihr auch noch einmal Duty Free Shops und einige Restaurants und Cafés.

 

Im gesamten Flughafenbereich wird kostenloses Wlan angeboten.

 

An und für sich ist der Flughafen auf Mauritius verhältnismäßig klein und überschaubar.

Geld abheben: Bargeld in der Geldbörse schadet nicht

Bargeld bekommt ihr an Bankautomaten. Diese gibt es z.B. immer bei den Supermärkten. Ich habe mir gleich bei Ankunft am Flughafen (Ankunftshalle bei den Gepäckbändern) an einem Bankautomaten 10.000 MUR geholt. Das sind umgerechnet ein bisschen mehr als 200 Euro. Damit kommt ihr erstmal die erste Zeit über die Runden. 

 

REISE NOTIZBUCH
Auf Reisen habe ich immer ein kleines Buch dabei, um alle mein Erlebnisse & Notizen, die ich später mit euch auf meinem Blog teilen möchte, aufschreiben kann. Wenn auch ihr gern Tagebuch während eurer Reisen schreibt, dann lege ich euch die Reise-Notizbücher von Katrin, die auf Viel Unterwegs über ihre Reisen bloggt, ans Herz. Über diesen Link könnt ihr z.B. das Buch für allgemeine Reisenotizen bestellen.*

Reise Notizbuch

Gepäck: Weniger ist mehr

Nach Mauritius reist man am besten mit leichtem Gepäck. Da dort ganzjährig sommerliche Temperaturen herrschen, könnt ihr Jacke, lange Hosen & Co. getrost zu Hause lassen. Packt am besten luftige Sommerkleidung ein. Und natürlich nicht die Badesachen vergessen. Wenn ihr Wanderungen unternehmen wollt, ist festes Schuhwerk ein Muss. Und lasst immer ein paar Kilos auf der Hinreise frei, damit Souvenirs wie Rum und andere Shoppingerrungenschaften noch innerhalb der Gewichtsgrenze mit zurück kommen.

Impfungen: Welche sind empfohlen?

Neben der Corona-Impfung, die für die Einreise nach Mauritius erwartet wird, werden die folgenden gängigen Impfungen vom Tropeninstitut für eine Reise nach Mauritius empfohlen:

  • Diphterie
  • Tetanus
  • Polio
  • Keuchhusten
  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Hepatitis A & B

Zusätzlich solltet ihr überlegen bzw. mit eurem Hausarzt besprechen, ob auch eine der folgenden Impfungen Sinn macht:

  • Typhus (mache ich persönlich immer bei Reisen in Länder mit geringeren hygienischen Standards als in Deutschland)
  • Cholera, Menigokokken (nur in Betracht zu ziehen, wenn ihr viel Kontakt zu Einheimischen habt, bei denen ihr übernachtet etc.)

Hinweis: Ich kann und darf keine offizielle Impfberatung geben. Daher empfehle ich vor einer Auslandsreise immer den Besuch beim Haus- oder Facharzt.

Klima: Sommerliche Temperaturen das gesamte Jahr über

Das Tolle an Mauritius: Es herrschen dort das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen. Im deutschen Winter ist auf Mauritius Sommer und damit am wärmsten. Aber auch während des Winters auf Mauritius (der deutsche Sommer), sind die Temperaturen um die 25° Celsius.

 

Mauritius Reisetipp Klima
Für mich einer der schönsten Stränge auf Mauritius: La Cuvette Public Beach

 

Im Januar und Februar ist auf Mauritius Regenzeit. Es können in diesem Monaten immer wieder kurze, heftige Regenschauer auftreten. Meist regnet es aber nur punktuell und nicht gleichzeitig auf der gesamten Inseln. Ebenso können in diesen beiden Monaten Stürme und Zyklone auftreten. Der letzte Zyklon der zweithöchsten Kategorie war im Februar 2022. Zyklone mit hohen Warnstufen (z.b. wird dann u.a. der Flughafen geschlossen) kommen nicht jedes Jahr vor. Auch von den Regenschauern solltet ihr euch nicht abschrecken lassen. Wie in tropischen Klimazonen üblich, dauern die Regenschauer nur kurze Zeit und danach klart der Himmel wieder auf und ihr könnt bestes Sonnenwetter genießen.

Kosten: Welches Preisniveau herrscht auf Mauritius?

Mauritius ist kein Low Budget-Reiseland. Fünf Sterne-Resorts werben für Traumurlaub im Indischen Ozean. Aber Mauritius ist noch so viel mehr als diese hochpreisigen Unterkünfte. Mit ein paar Tipps lässt sich auch für den normalen Geldbeutel Urlaub auf Mauritius machen.

  1. Schaut euch nach Unterkünften im Landesinneren oder der oft verkannten Ostküste um. Das Preisniveau ist dort geringer als an der touristisch geprägten Westküste. 
  2. Wägt ab, ob es ein All inclusive-Urlaub im Hotel sein muss oder ihr nicht auch in einer Selbstverpflegerunterkunft Urlaub machen möchtet.
Mauritius Reisetipp Unterkunft
In unserer Selbstverpflegerunterkunft war ein Frühstückskorb jeden Morgen sogar inklusive

 

Wenn es um Lebensmittel geht, dann ist das Preisniveau im Supermarkt dem von Deutschland ähnlich. Und keine Angst, ihr bekommt im Supermarkt alles, was ihr auch von Zuhause kennt. Wir waren meist im Super U. Diese Supermarkt-Kette ist hat verschiedene Standorte über die Insel verteilt (z.B. in Grand Baie und Flacq) und ihr bekommt dort neben Lebensmitteln auch Haushaltsgegenstände, Kleidung und Spielzeug. Ein anderer Supermarkt, bei dem wir öfter waren, ist Winner's. Kleiner als Super U, aber ihr bekommt dort alles, was ihr an Lebensmitteln benötigt. Standorte von W's sind z.B. in Bel Air, Flacq und Pereybere. 

 

Hier eine Übersicht von Lebensmittelpreisen:

  • Sprite/Cola 500ml = 33 MUR/0,70€
  • Arla Gouda Käsescheiben 150g = 98 MUR/2€
  • Orangensaft 1l = 58 MUR/1,20€
  • Baguettestange = 26 MUR/0,55€
  • Pesto = 130 MUR/2,70€
  • Haltbare Milch 1l = 59 MUR/1,22€
  • Nudeln 500g = 75 MUR/1,55€
  • 3 große Tomaten = 70 MUR/1,45€

Unsere allgemeinen Ausgaben für Lebensmittel, Eintrittspreise zu Sehenswürdigkeiten, Tanken, Getränke - also alles außerhalb der Hotel-/Unterkunftskosten - für 2,5 Wochen lagen bei ca. 520 Euro zusammen (260 Euro pro Person).

Lage: Paradies im Indischen Ozean

Mauritius ist ein Übersee-Dapartément Frankreichs und liegt im Indischen Ozean, östlich von Madagaskar und südlich von La Réunion. Mauritius ist klein und überschaubar. Die Insel hat einen Durchmesser von 46km von Süd nach Nord. Tagesausflüge über die gesamte Insel sind kein Problem. 

Mietwagen: Für alle Individualreisenden ein Muss

Wenn ihr Mauritius auf Ausflügen und auf eigene Faust entdecken wollt, dann ist ein Mietwagen hilfreich. Wir haben unseren Mietwagen vorab für die gesamte Reisezeit über Check24 gebucht. Abholen und zurückbringen konnten wir ihn direkt am Flughafen. Die Mietwagenschalter befinden sich direkt gegenüber dem Ausgang der Ankunftshalle.

 

Reisetipp Mauritius Mietwagen
Die meiste Zeit geht es auf den Straßen von Mauritius echt entspannt zu

 

Bei der Mietwagenbuchung solltet ihr darauf achten, dass ihr den vollen Versicherungsschutz auswählt, alle Kilometer inklusive sind und das Auto nicht zu groß ist. Es gibt einige kleine und kurvige Strecken, bei denen ein kleiner, wendiger Wagen von Vorteil ist. Wichtig ist außerdem, dass ihr ohne Probleme euer Gepäck im Auto transportieren könnt. Und eine Klimaanlage ist Gold wert. Mein persönlicher Tipp: Wählt ein Auto mit Automatikgetriebe. Es erleichtert euch das Fahren im Linksverkehr, denn ist sitzt dann auch auf der für uns "falschen" Seite.

Mückenschutz: Präventiv auftragen

Ganz allein ist man auf Mauritius leider nicht. Neben Touristen trifft man auch immer wieder auf den Urlaubsfeind Nummer 1: Mücken. Besonders an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit, fühlen sie sich wohl. Da Mauritius auch zu den Orten gehört, wo Dengue auftreten kann, ist ein qualitativ hochwertiges Mückenspray im Reisegepäck ein Muss. Ich hatte zwei verschiedene Schutzsprays gegen Mücken mit dabei. Zum einen CARE PLUS für die Haut und NOBITE zum Imprägnieren der Kleidung. Während meines Aufenthalts auf Mauritius sind mir jedoch nur Abends während der Dunkelheit und wenn Licht sie angelockt hat, Mücken begegnet. Tagsüber habe ich keine Mücken gesehen. Präventiv habe ich den Mückenschutz immer bei Ausflügen ins Grüne (z.B. Wanderung auf den Le Morne Brabant) aufgetragen.

Parken: Wo darf ich parken und was kostet es?

Wenn ihr auf eigenen Faust und mit einem Mietwagen unterwegs seid, dann wird sich auch immer die Frage stellen, wo parke ich und kostet es Parkgebühren. Letzteres lässt sich schnell beantworten: Wir mussten nirgends etwas fürs Parken bezahlen, auch nicht auf den öffentlich ausgewiesenen Parkflächen. Nur in der Hauptstadt Port Louis haben wir eine Parkgebühr entrichten müssen. Dieser war aber auch ein Parkplatz mit Schranke. Parkhäuser, die ihr auch nur in der Hauptstadt findet, kosten natürlich auch eine Parkgebühr. Aber an Stränden und Sehenswürdigkeiten parkt ihr kostenlos.

 

Mauritius Reisetipp parken
Gelbe durchgestrichene Linien bedeuten: Parken verboten!

 

Öffentlichen Parkplätze oder Parkboxen sind ausgewiesen. Einfach das Auto abstellen und nichts weiter machen. Wenn keine öffentlichen Parkräume ausgewiesen bzw. erkennbar sind, dann einfach an den Einheimischen orientieren und dort am Straßenrand parken, wo die Einheimischen auch ihr Auto abstellen.

 

Noch ein Tipp: Ein Supermarktplatz bietet sich auch immer gut als Parkplatz an, wenn dieser in der Nähe einer Sehenswürdigkeit liegt und ihr nicht sicher seid, ob es Parkmöglichkeiten direkt bei der Sehenswürdigkeit gibt. So haben wir es z.B. in Grand Baie gemacht als wir den Zentralmarkt dort besuchen wollten. Ums Eck gibt es ein riesiges Einkaufsareal, u.a. mit einem Super U-Supermarkt, wo es nicht auffällt, wenn ihr dort einige Stunden steht.

Reisezeit: Wann ist es am schönsten auf Mauritius?

Mauritius ist ganzjährig zu bereisen. Es herrschen immer sommerliche Temperaturen. In den Monaten von Januar und Februar regnet am meisten dort. Daher gelten unter Experten als beste Reisezeit die Monate September bis November und April bis Juni.

 

Mauritius Reisetipp Reisezeit
50 Shades of Green: Mauritius ist nie grüner als zur Regensaison von Januar bis März

 

Ich war im Januar auf Mauritius und auch dann ist die Insel perfekt, um dem kalten, tristen Winter in Deutschland zu entkommen. Wir hatten jeden Tag Temperaturen um 30° Celsius und auch die Regenschauer hielten sich in Grenzen. Es war ein unvergesslicher Sommerurlaub im Winter! Und das Gute, in der Regenzeit nach Mauritius zu reisen: Die Insel erstrahlt im grünsten Grün!

Sicherheit: Mauritius ist eines der sichersten afrikanischen Länder

Ich habe mich zu jeder Zeit auf Mauritius sicher gefühlt. Dennoch sollte man einige grundsätzliche Sicherheitsvorkehrungen beherzigen:

  • nie kostbare Gegenstände, wie Kamera, Handy etc., sichtbar im Auto/am Strand liegen lassen
  • nichts auf der Rückbank liegen lassen, immer alles im Kofferraum verstauen
  • bei Dunkeln nicht einsame Gegenden erkunden
  • bei Dunkeln am besten in der Unterkunft sein
  • Wertgegenstände immer beaufsichtigen, besonders am Strand/beim Baden

Die Mauritier sind generell ein sehr höfliches und freundliches Volk. Als Frau habe ich mich nie belästigt gefühlt. Auf Märkten wird man natürlich an jedem Stand angesprochen, ob man nicht etwas kaufen möchte. Jedoch reicht ein einmaliges Verneinen aus und die Mauritier nerven euch nicht weiter. Ich würde sagen, sie sind angenehm aufdringlich und überschreiten niemals eine Grenze.

Sprache: Englisch? Französisch? Kreol?

Amtssprachen im Parlament sind auf Mauritius Französisch und Englisch. Die Bevölkerung spricht jedoch vorwiegend Morsyen, eine Kreolsprache. Jedoch können die meisten Mauritier auch gutes Englisch und sogar vereinzelt auch ein paar Worte Deutsch.

Steckdosen: Reiseadapter gehört ins Gepäck

Auf Mauritius werden sowohl Steckdosen des Typ C (wie wir sie kennen) als des Typ F (wie in England) verwendet. Daher ist es auf jeden Fall sinnvoll, einen Reisestecker-Adapter mit dabei zu haben.

Trinkwasser: Vorsicht schützt

Das Wasser aus dem Wasserhahn ist kein Trinkwasser. Zum Zähne putzen wird empfohlen, sich Trinkwasserflaschen aus dem Supermarkt zu besorgen. Vorsichtig solltet ihr auch mit Eiswürfeln in Getränken sein, da diese ggf. auch mit verunreinigtem Leitungswasser hergestellt wurden. In Hotelanlagen sind jedoch Eiswürfel in Getränken kein Problem. Ansonsten gilt zwecks Hygiene der grundlegenden Leitsatz: Cook it, boil it, peel it - otherwise don't eat it! 

Unterkünfte: Von Low Budget bis Luxus bietet Mauritius alles

Auf Mauritius findet ihr jede Art von Unterkünften. Von einfachen Ferienzimmern über gemütliche Standard-Selbstverpflegerunterkünfte bis hin zu Luxus-Hotels. Mauritius lässt sich mit jedem Budget bereisen. Wir waren auf Mauritius sowohl in gehobenen Hotels als auch in weniger luxuriösen Ferienhäusern/-zimmern. Hier einmal unsere vier Unterkünfte mit Preisangaben für zwei Personen zusammen (Urlaub Januar 2022):

  1. Solana Beach Mauritius, 4 Sterne, an der Ostküste, Superior Zimmer mit Meerblick, 5 Nächte, Halbpension, Preis: 1.077 Euro. 
  2. Laguna Beach Hotel & Spa, 3 Sterne, an der Ostküste, Standard Doppelzimmer mit Meerblick, 4 Nächte, Halbpension, Preis: 508 Euro.
  3. Tree Lodge Mauritius, B&B auf einer ehemaligen Zuckerrohrplantage, im Osten, Zweibettzimmer, 2 Nächte, Frühstück, Preis: 132 Euro.
  4. La Hacienda Mauritius, Villa mit 1 Schlafzimmer, im Osten in der Nähe des Flughafens, 4 Nächte, Selbstverpflegung, Preis: 288 Euro.

Zahlungsmittel: Mauritius Rupie

Die Währung auf Mauritius heißt Rupie (MUR) Der Umrechnungskurs liegt ungefähr bei 1€ zu 50 MUR. 


*Hinweis:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für euch entstehen keine Mehrkosten. Ich empfehle euch auch nur Dinge weiter, hinter denen ich voll und ganz stehe und daher kann ich diese Tipps mit guten Gewissen an euch weitergeben.


Ähnliche Beiträge, die euch auch interessieren könnten

Aruba Tipps
Panama Tipps
Tipps Langstreckenflug


Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 15:36)

    1

  • #2

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 15:38)

    1

  • #3

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 16:33)

    1

  • #4

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 16:35)

    1

  • #5

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 17:57)

    1

  • #6

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 17:57)

    1

  • #7

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 17:59)

    1

  • #8

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 18:01)

    1

  • #9

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 18:01)

    1

  • #10

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 18:03)

    1

  • #11

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 20:27)

    1

  • #12

    ubaTaeCJ (Donnerstag, 08 September 2022 20:36)

    1

Reiseblog riaontour.de

ÜBER MICH

Moin, ich bin Ria - Bloggerin und Reiseholic! Ich liebe Hamburg, aber ich liebe es auch, die Welt zu entdecken! Mein Fernweh stille ich bei Roadtrips und Städtereisen. Dabei bin ich gern abseits der Touristenpfade unterwegs und entdecke leidenschaftlich gern Second Cities. Ich plane meine Reisen selbst und daher findet ihr auf meinem Blog umfangreiche Tipps zum individuellen Reisen. Mehr zu meinem Blog & mir gibt's HIER



WERDET FAN AUF FACEBOOK

Facebook Fanpage Ria on Tour

FOLGT MIR AUF INSTAGRAM

Instagram Ria on Tour

FOLGT MIR AUF TWITTER

Twitter Ria on Tour

GRÜNDUNGSMITGLIED

Reiseblogger Hamburg Logo

MEIN REISEFÜHRER TIPP

Reiseführer Reise Know How Verlag

Mein Blog ist gebaut mit & sponsored by Jimdo. Das ist der beste und einfachste Webseiten Baukasten der Welt!

Jimdo Logo

CO-AUTOR DES BUCHS "Deutschland im Winter"

HIER* das Buch käuflich erwerben!

Buch Deutschland im Winter

Meine Lieblings-Notizbücher für Städtereisen & Roadtrips

HIER* könnt ihr die Reise Notizbücher  käuflich erwerben!

Reise Notizbücher kaufen

* Dies sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.