Lecker frühstücken in Hamburg: Meine Top 3 Locations

Ich gebe es zu, unter der Woche gibt's bei mir immer nur ein schnelles Frühstück auf dem Weg ins Büro oder im Büro beim Lesen der ersten Mails. Was während der Arbeitstage viel zu kurz kommt, wird hingegen am Wochenende ausgiebig genossen. Ich liebe es, mit Freundinnen in eines unserer Lieblingscafés zu gehen, um mal so richtig lecker in Hamburg zu frühstücken. 

 

Lecker frühstücken in Hamburg
Ein leckeres Frühstück ist der perfekte Start in den Tag und ganz besonders ins Wochenende!

 

Ich bin immer wieder sowas von erstaunt, welch tolle kulinarische Kreationen man zum Frühstück zaubern kann. Mir selbst würde nur die Hälfte davon einfallen und wenn ich es dann nachkochen möchte, wird es eh nichts. Da lass ich lieber die Profis ran! Und da es ja viele Samstage und Sonntage gibt und irgendwer meiner Freundinnen immer Hunger auf Frühstück hat, habe ich schon zahlreiche Frühstückslocations in Hamburg getestet. Meine persönlichen Top 3 Cafés mit dem leckersten Frühstück in Hamburg stelle ich euch jetzt vor!

 



1. Lecker frühstücken in Hamburg im "SIMPLY FOOD"

Das SIMPLY FOOD liegt etwas abseits vom Rummel der Stadt und der belebten und beliebten Szeneviertel. Aber der Weg in den Norden Hamburgs lohnt sich auf jeden Fall. Und das nicht nur wegen des stylischen Ambientes!

Das stylische Pizza- und Pasta-Restaurant in Barmbek-Nord bietet nicht nur qualitativ hochwertige warme Speisen am Mittag und Abend an. Sondern auch - wie ich finde - das heimliche Highlight auf ihrer Speisekarte: das Frühstück

Die Auswahl an den verschiedenen Frühstücken ist einfach genial. Es ist sowohl etwas für den kleinen Hunger dabei, aber auch für jeden, der am Morgen richtig zuschlagen und sich verwöhnen möchte. Mein absoluter Favorit ist das SIMPLY FOOD Frühstück für 9,90€. Und da bekommt ihr alles auf den Tisch, was das Simply Food so zum Frühstück zaubern kann: Brötchen, Croissants, Ei, Käse, Lachs, Honig, Marmelade, Salat und einen Joghurt mit Granola - den müsst ihr unbedingt probieren!

Zu dem Frühstücks-Preis kommen dann noch die Getränke (Kaffe, Tee, frisch gepresster Orangensaft, Sekt) hinzu. Aber unter dem Strich kann man für weniger als 15€ ein vielfältiges Frühstück bekommen, das super lecker ist und einen auch für den Tag satt macht!

 

SIMPLY FOOD: Wo, wann, was

Anschrift: Fuhlsbüttler Str. 397

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 11:30 – 22:30 Uhr

 Freitag 11:30 – 0 Uhr

 Samstag 09:00 bis 0 Uhr

 Sonntag 09:00 bis 22:30 Uhr

Frühstückszeiten: Montag - Freitag 11:30 - 13 Uhr

   Samstag und Sonntag 9 - 13 Uhr

Preise Frühstück: 2,90€ - 9,90€ (exklusive Getränke) - Frühstückskarte / Sonntags auch Brunch-Buffet für 13,90€

Meine Empfehlung: Joghurt mit Granola, Himbeermarmelade und Ahornsirup
Anfahrt: Bus (7, 39, 172) bis zur Haltestelle 'Hartzloh'. Von dort sind es nur noch ein paar Meter zu Fuß.

Webseite: SIMPLY FOOD

 


2. Lecker frühstücken in Hamburg im "CAFÉ NEO"

Das ehemalige Model Claudia Jakubowska hat sich mit dem Café Neo ihren Traum vom eigenen Café erfüllt. Kaum hat man das Café Neo in Winterhude betreten, merkt man auch sofort, dass hier jemand mit viel Leidenschaft am Werk ist. Das Neo ist nicht groß, sondern eher eine kleine Wohlfühloase mitten im Großstadttrubel. Das vor der Tür eine vierspurige Straße entlang führt, merkt man drinnen gar nicht, wenn man sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedient.

 

Jedes Wochenende bietet das Café Neo einen - wie ich finde - leckersten Brunch der Stadt an. Das Buffet ist nicht 08/15, sondern wartet mit mit ein paar Besonderheiten auf. Die Croissants und Brötchen sind keine Massenware und so fluffig. Auch Humus oder Couscous-Salat wird angeboten. Diesen Brunch kann ich auch allen, die sich vegetarisch ernähren oder auf Gluten verzichten müssen, empfehlen. Es findet sich genug für euch, um satt zu werden. Für 12,90€ bzw. 14,90€ (mit Sekt) seid ihr dabei!

Das Café Neo solltet ihr aber nicht nur für ein Frühstück am Wochenende auf dem Plan haben. Hier kann man auch sehr gut Kuchen und Pancakes essen. Natürlich werden diese auch in einer veganen Version angeboten!

 

CAFÉ NEO: Wo, wann, was

Anschrift: Barmbeker Straße 177

Öffnungszeiten: Montag 09:00 - 18:00 Uhr

 Mittwoch - Samstag: 09:00 - 18:00 Uhr

 Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr

Frühstückszeiten: Samstag 9:00 - 14:00 Uhr

    Sonntag 10:00 - 15:00 Uhr

Preise Frühstück: 12,90€ - 14,90€ für den Brunch

Meine Empfehlung: Wer nicht zum Frühstücken her kommt, der sollte sich mit einem leckeren Stück Kuchen in den kleinen Extra-Raum aufs Sofa hinten im Café verziehen - gemütlicher geht's kaum!
Anfahrt: U3 bis zur Haltestelle 'Saarlandstraße' oder U1 bis zur Haltestelle 'Hudtwalckerstraße'. Von beiden Haltestellen sind es ca. 5 Minuten zu Fuß zum Café.

Mehr Infos auf der Webseite: Café Neo

 


3. Lecker frühstücken in Hamburg in der "GUTE STUBE"

Die "Gute Stube" habe ich entdeckt, da es in der Nähe meiner Wohnung liegt und ich immer auf der Suche nach Cafés abseits des Mainstreams in den einschlägigen Hamburger Stadtteilen Sternschanze, St. Pauli, Altona, Eimsbüttel oder Eppendorf bin. Von außen ist das Café/Restaurant unscheinbar, aber sobald man einen Schritt durch die Tür macht, ist man in einer bezaubernden Welt angekommen. Die Räumlichkeiten sind urgemütlich eingerichtet. Und wenn man sein Frühstück im bequemen Ohrensessel am Retro-Couchtisch und inmitten vieler anderer Deko aus vergangenen Jahrzehnten genießt, dann fühlt man sich binnen Sekunden an Kindertage in Omas guter Stube zurückversetzt. Der Name ist hier also mehr als nur Programm.

 

Neben dem unvergleichlichen Ambiente ist der angrenzende Garten auf der Rückseite des Gebäudes das Highlight der "Guten Stube". Im Sommer ist dies der perfekte Frühstücksplatz. Das Gute-Stube-Frühstück überzeugt dabei nicht nur optisch (angerichtet auf einer Etagere) auf ganzer Linie und lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Es wird sogar für Veganer oder Vegetarier gegen einen kleinen Aufpreis entsprechend angepasst. Nicht selten habe ich im Sommer einige Stunden im Garten der "Guten Stube" mit meinem Frühstück verbracht.

 

Beim großen Frühstück könnt ihr euch auf Folgendes freuen: Bio Schwarzbrot, Bio Brötchen, hausgemachte Marmelade, 1x Müsli-Joghurt-Speise, Wurst- und Käsevariationen, Früchte und ein gekochtes Ei. Das ganze kostet euch dann 12,50€. Wer lieber Rührei zum Frühstück möchte, bekommt dies für einen Aufpreis von 2,50€.

 

Aber auch für den kleinen Frühstückshunger kann man in die "Gute Stube" gehen. Im Angebot sind u.a. Rührei oder Spiegelei mit Brot/Brötchen, großes Omelett, Pancake mit Früchten oder eine große Müsli-Joghurt-Speise mit Früchten. 

 

On top könnt ihr bei jedem Frühstück auch noch frisch gepressten Orangensaft oder hausgemachte Limonade bestellen.

 

GUTE STUBE: Wo, wann, was

Anschrift: Wandsbeker Chaussee 40

Öffnungszeiten: Montag geschlossen

 Dienstag - Freitag: 11:30 - 15:00 Uhr & 17:00 - 22:00 Uhr

 Samstag: 12:00 - 22:00 Uhr

 Sonntag: 10:00 - 16 Uhr

Frühstückszeiten: Samstag & Sonntag: 10:00 - 15:00 Uhr

Preise Frühstück: ab 4,90€ für Rührei bis 12,50€ für das große Gute-Stube-Frühstück

Meine Empfehlung: Auch mal unter der Woche zum Mittag oder Abendessen vorbei schauen. Vielfalt und Frische wird bei den Speisen in der "Guten Stube" groß geschrieben. Am besten schmeckt es draußen im Garten!
Anfahrt: U1 bis zur Haltestelle 'Wartenau'. Von der Haltestellen sind es keine 100 m zur Location.

Mehr Infos auf der Webseite: Gute Stube

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0