3 Top Frühstück Locations in Hamburg

Café Neo Hamburg
Gemütliche Ecke im Café Neo

Ich gebe es zu, unter der Woche gibt's bei mir immer nur ein schnelles Frühstück auf dem Weg ins Büro oder im Büro beim Lesen der ersten Mails. Was während der Arbeitstage viel zu kurz kommt, wird hingegen am Wochenende ausgiebig genossen. Ich liebe es, mit Freundinnen in eines unserer Lieblingscafés zu gehen, um uns mal so richtig lecker den Bauch voll schlagen zu können. Natürlich kommt der Klatsch & Tratsch dabei auch nicht zu kurz :-)
Ich bin immer wieder sowas von erstaunt, welch tolle kulinarische Kreationen man zum Frühstück so zaubern kann. Mir selbst würde nur die Hälfte davon einfallen und wenn ich es dann nachkochen möchte, wird es eh nichts. Da lass ich lieber die Profis ran! Und da es ja viele Samstage und Sonntage gibt und irgendwer meiner Freundinnen immer Hunger auf Frühstück hat, habe ich schon zahlreiche Frühstückslocations getestet. Deshalb zeige ich euch jetzt hier meine persönlichen Top 3 Cafés mit dem leckersten Frühstück in der Stadt!



Frühstück in Hamburg: Meine 3 Lieblingscafés

SIMPLY FOOD

Das SIMPLY FOOD liegt etwas abseits vom Rummel der Stadt und der belebten und beliebten Szeneviertel. Aber der Weg in den Norden Hamburgs lohnt sich auf jeden Fall. Und das nicht nur wegen des stylischen Ambientes!

Das stylische Pizza- und Pasta-Restaurant in Barmbek-Nord bietet nicht nur qualitativ hochwertige warme Speisen am Mittag und Abend an. Sondern auch - wie ich finde - das heimliche Highlight auf ihrer Speisekarte: das Frühstück

Die Auswahl an den verschiedenen Frühstücken ist einfach genial. Es ist sowohl etwas für den kleinen Hunger dabei, aber auch für jeden, der am Morgen richtig zuschlagen und sich verwöhnen möchte. Mein absoluter Favorit ist das SIMPLY FOOD Frühstück für 9,90€. Und da bekommt ihr alles auf den Tisch, was das Simply Food so zum Frühstück zaubern kann: Brötchen, Croissants, Ei, Käse, Lachs, Honig, Marmelade, Salat und einen Joghurt mit Granola - den müsst ihr unbedingt probieren!

Zu dem Frühstücks-Preis kommen dann noch die Getränke (Kaffe, Tee, frisch gepresster Orangensaft, Sekt) hinzu. Aber unter dem Strich kann man für weniger als 15€ ein vielfältiges Frühstück bekommen, das super lecker ist und einen auch für den Tag satt macht!

 

SIMPLY FOOD: Wo, wann, was

Anschrift: Fuhlsbüttler Str. 397

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 11:30 – 22:30 Uhr

 Freitag 11:30 – 0 Uhr

 Samstag 09:00 bis 0 Uhr

 Sonntag 09:00 bis 22:30 Uhr

Frühstückszeiten: Montag - Freitag 11:30 - 13 Uhr

   Samstag und Sonntag 9 - 13 Uhr

Preise Frühstück: 2,90€ - 9,90€ (exklusive Getränke) - Frühstückskarte / Sonntags auch Brunch-Buffet für 13,90€

Meine Empfehlung: Joghurt mit Granola, Himbeermarmelade und Ahornsirup
Anfahrt: Bus (7, 39, 172) bis zur Haltestelle 'Hartzloh'. Von dort sind es nur noch ein paar Meter zu Fuß.

Webseite: SIMPLY FOOD

 

Die Pampi

Ein leichter portugiesischer Wind weht durch die Gassen im frischen Norden. Schuld daran ist das Café Die Pampi in Eimsbüttel. Wer einmal selbst in Portugal war, wird verstehen, warum ich dieses Café regelmäßig aufsuche. Hier bestellt man zum Frühstück einen Galão und nimmt sich für den Nachmittagssnack ein Pastel de Nata mit. Außerdem fühlt man sich in diesem kleinen, gemütlich eingerichteten Café sofort wohl. Ich könnte hier immer Stunden verbringen...

 

Beim Frühstück habt ihr die Qual der Wahl. Für den kleinen Hunger empfehle ich eines der warmen Toast-Sandwiches. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das witzige: einige der Sandwiches wurden von Kunden selbst kreiert und tragen deren Namen! Wenn ihr jedoch zu Zweit einen tollen Start in den Tag haben wollt, dann ist das Frühstück für 2 eigentlich schon gesetzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier einfach unschlagbar. Für knapp 20€ bekommt ihr hier wirklich alles, was das Herz begehrt: Brötchen, Portugiesische Croissants, Käse- und Wurstplatte, Ei, Marmelade, Nuss-Nougat-Creme, Galão und natürlich auch ein Pastel de Nata. Meist schaffe ich das Pastel de Nata gar nicht. Ich nehme es dann als süßen Snack am Nachmittag mit nach Hause :-)

 

Fürs Wochenende solltet ihr immer einen Tisch reservieren, da das Die Pampi sehr beliebt ist und nicht so viele Tische hat. Klein und gemütlich eben!

 

Die Pampi: Wo, wann, was

Anschrift: Hellkamp 70

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag

 Dienstag – Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

 Samstag & Sonntag von 09:00 – 18:00 Uhr

Frühstückszeiten: den gesamten Tag :-)

Preise Frühstück: ca. 3€ - 20€ 

Meine Empfehlung: das Frühstück für 2
Anfahrt: U2 bis zur Haltestelle 'Lutterothstraße'. Zu Fuß sind es dann noch ca. 3 Minuten bis zum Café.

Webseite: Die Pampi

 

Café Neo

Das ehemalige Model Claudia Jakubowska  hat sich mit dem Café Neo ihren Traum vom eigenen Café erfüllt. Kaum hat man das Café Neo in Winterhude betreten, merkt man auch sofort, dass hier jemand mit viel Leidenschaft am Werk ist. Das Neo ist nicht groß, sondern eher eine kleine Wohlfühloase mitten im Großstadttrubel. Das vor der Tür eine vierspurige Straße entlang führt, merkt man drinnen gar nicht, wenn man sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedient.

 

Jedes Wochenende bietet das Café Neo einen - wie ich finde - leckersten Brunch der Stadt an. Das Buffet ist nicht 08/15, sondern wartet mit mit ein paar Besonderheiten auf. Die Croissants und Brötchen sind keine Massenware und so fluffig. Auch Humus oder Couscous-Salat wird angeboten. Diesen Brunch kann ich auch allen, die sich vegetarisch ernähren oder auf Gluten verzichten müssen, empfehlen. Es findet sich genug für euch, um satt zu werden. Für 12,90€ bzw. 14,90€ (mit Sekt) seid ihr dabei!

Das Café Neo solltet ihr aber nicht nur für ein Frühstück am Wochenende auf dem Plan haben. Hier kann man auch sehr gut Kuchen und Pancakes essen. Natürlich werden diese auch in einer veganen Version angeboten!

 

Café Neo: Wo, wann, was

Anschrift: Barmbeker Straße 177

Öffnungszeiten: Montag 09:00 - 18:00 Uhr

 Mittwoch - Samstag: 09:00 - 18:00 Uhr

 Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr

Frühstückszeiten: Samstag 9:00 - 14:00 Uhr

    Sonntag 10:00 - 15:00 Uhr

Preise Frühstück: 12,90€ - 14,90€ für den Brunch

Meine Empfehlung: Wer nicht zum Frühstücken her kommt, der sollte sich mit einem leckeren Stück Kuchen in den kleinen Extra-Raum aufs Sofa hinten im Café verziehen - gemütlicher geht's kaum!
Anfahrt: U3 bis zur Haltestelle 'Saarlandstraße' oder U1 bis zur Haltestelle 'Hudtwalckerstraße'. Von beiden Haltestellen sind es ca. 5 Minuten zu Fuß zum Café.

Webseite: Café Neo